Evaluation IDG

Evaluation zur Wirkung des IDG

Gestützt auf § 39 des IDG hat der Datenschutzbeauftragte 2013 einen mehrstufigen Evaluationsprozess lanciert, der 2017 mit einer Evaluationssynthese, in der die Erkenntnisse aus den verschiedenen geprüften Bereichen zusammengefasst werden, zum Abschluss kommt.

Im ersten Jahr der Überprüfung standen Fragen nach dem Wissensstand in den Bereichen Datenschutz und Öffentlichkeitsprinzip im Zentrum. Insgesamt wurden 522 repräsentativ ausgewählten und im Kanton Zürich wohnhaften Personen telefonisch 20 Fragen unterbreitet.