Über uns

Auftrag

Der Datenschutzbeauftragte des Kantons Zürich setzt sich für den Schutz der Privatheit ein. Mit den öffentlichen Organen des Kantons und den Gemeinden schafft er den geeigneten Rahmen dazu.

Verantwortung

Der Datenschutzbeauftragte ist Wegbereiter für einen wirkungsvollen Datenschutz und thematisiert die Chancen und Risiken der Informations- und Kommunikationsgesellschaft.

Leistung

Der Datenschutzbeauftragte sorgt für einen rechtskonformen Umgang mit Informationen.
Er unterstützt Personen, ihr Recht auf Privatheit wahrzunehmen.
Er beaufsichtigt die öffentlichen Organe des Kantons und die Gemeinden und berät sie bei der Umsetzung der Datenschutzvorgaben.
Er informiert die Öffentlichkeit über datenschutzrelevante Themen.

Zusammenarbeit

Durch eine gezielte Zusammenarbeit mit den öffentlichen Organen des Kantons, den Gemeinden sowie ausgewählten Dritten sorgt der Datenschutzbeauftragte dafür, dass das Recht auf Privatheit respektiert wird.