Weitere Themen

Zertifizierung

Öffentliche Organe des Kantons Zürich können ihre Verfahren, Organisation und technischen Einrichtungen durch eine unabhängige Organisation zertifizieren lassen. Durch das im Rahmen der Zertifizierung notwendige Einrichten eines Datenschutz-Managementsystems wird ein gewisses Qualitätsniveau sichergestellt, indem die Prozesse und Strukturen mit Blick auf die gesetzlichen Vorgaben des Datenschutzes und der Informationssicherheit durch die Verwaltungsstellen und Gemeinden definiert werden.

Eine solche Zertifizierung ist freiwillig. Sie gibt den Behörden, aber auch privaten Organisationen, die mit der Erfüllung einer öffentlichen Aufgabe betraut sind, die Möglichkeit, die Umsetzung der datenschutzrechtlichen Anforderungen aktiv an die Hand zu nehmen.

Die folgenden beiden Dokumente geben einen Überblick über Ziele, Anforderungen und Abläufe in diesem Bereich.