Digitale Grundrechte für die Schweiz?

Zurück zur Übersicht

Eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern hat 2016 einen Vorschlag für eine Charta der Digitalen Grundrechte in der Europäischen Union erarbeitet und dem Europäischen Parlament in Brüssel und der Öffentlichkeit zur weiteren Diskussion übergeben. Soeben wurde eine erneuerte Version vorgestellt.

Veränderte Rahmenbedingungen

Die Digitalisierung verändert die Rahmenbedingungen in unserer Gesellschaft. Eine breite Diskussion über die Ansprüche an die digitale Weiterentwicklung unserer politischen und gesellschaftlichen Strukturen ist notwendig. Die Charta der Digitalen Grundrechte kann dafür als Grundlage dienen und zu einer eigenständigen schweizerischen Deklaration der digitalen Grundrechte führen.

Zurück zur Übersicht