Wann Webverbindungen entschlüsselt werden dürfen

09.07.2019 - Mitteilung,Veröffentlichung

Zurück zu Mitteilungen

Titelblatt Checkliste Entschlüsselung von Webverbindungen

Die neue Checkliste des Datenschutzbeauftragten unterstützt öffentliche Organe bei der datenschutzkonformen Umsetzung der Entschlüsselung von verschlüsselten Webverbindungen. Verschlüsselte Webverbindungen (https-Verbindungen) sind eine wesentliche Massnahme zum Schutz der Privatsphäre im Internet. Damit jedoch Malware und Ähnliches herausgefiltert werden können, werden die Verschlüsselungen oft aufgebrochen. Die Entschlüsselung tangiert die Privatsphäre der betroffenen Personen, aber auch die Integrität und Authentizität von Online-Transaktionen. Die Checkliste zeigt, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit eine Entschlüsselung möglich ist.

Zurück zu Mitteilungen