Der gläserne Mensch – Videos zum Thema Privatsphäre jetzt einreichen

08.06.2018 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Standbild Datenschutz-Video-Wettbewerb 2018

Der Datenschutz-Video-Wettbewerb des Datenschutzbeauftragten geht in die dritte Runde. Alle jungen Filmerinnen und Filmer, Youtuberinnen und Youtuber oder Digital Storytellers sind aufgerufen, ihre Arbeiten – vom Videoclip über den Kurzspielfilm bis hin zum Zeichentrick – einzureichen. Die besten Einsendungen werden am Digital Festival 2018 präsentiert und mit einem Produktionsbeitrag ausgezeichnet.

Aufrufvideo des letztjährigen Gewinners Gian Maria Finger

Start / Stop Ton aus / ein Zurück

«Gläserner Mensch – Wer weiss was über mich?», das Thema des diesjährigen Videowettbewerbs lädt zu Erzählungen und Erkundungstouren aller Art ein. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Die Vielfältigkeit zeigt sich auch an den Gewinnervideos der letzten beiden Jahre, die auf dem Youtube-Kanal des Datenschutzbeauftragten publiziert sind.

Damit ein Video am Wettbewerb teilnehmen kann, muss es auf einem eigenen Kanal der Autorin oder des Autors veröffentlicht sein und der Link zum Video bis zum 31. August 2018 an den Datenschutzbeauftragten gesandt werden. Eine Jury, der neben dem Datenschutzbeauftragten auch Fachleute aus Medienproduktion, Medienpädagogik und Kommunikation sowie der Gewinner des letztjährigen Wettbewerbs angehören, bewertet die Einsendungen. Die Gewinnervideos werden am 14. September 2018 im Rahmen des Digital Festivals Zürich öffentlich vorgeführt und gewürdigt.

Mit dem Datenschutz-Video-Wettbewerb will der Datenschutzbeauftragte der Diskussion der Anliegen des Datenschutzes und des Schutzes der Privatsphäre eine Plattform bieten. Jugendlichen und jungen Erwachsenen wird so die Gelegenheit gegeben, ihre Überlegungen zur Zukunft dieses Menschenrechts audiovisuell umzusetzen.

Wie nehme ich teil?

  1. Video produzieren
  2. Video auf dem eigenen Social-Media-Kanal publizieren
  3. Bis 31. August 2018 (24:00 Uhr) E-Mail mit Link zum Video an datenschutz@dsb.zh.ch senden 

Die von der Jury ausgewählten Videos werden auf dem Youtube-Kanal des Datenschutzbeauftragten publiziert.

Die drei bestplatzierten Videos honoriert der Datenschutzbeauftragte mit einem Produktionsbeitrag von 3000, 2000 beziehungsweise 1000 Franken. 

Weitere Informationen finden sich im Teilnahmereglement. 

Zurück zu Medienmitteilungen